Redaktionsmitglieder

Felix Aiwanger, Dr. iur., Wissenschaftlicher Referent am Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht Hamburg; ehemals juristischer Referent der Landestierschutzbeauftragten Berlin, Deutschland

Christoph Ammann, Dr. theol., Ethiker, Präsident Arbeitskreis Kirche und Tiere (AKUT), Zürich, Schweiz 

Lucrezia Anzanello, Dr., researcher at the University of Bicocca and member/professor of the post-graduate course "Animal Law and Welfare", Member of the committee on Animal Law of Milan Bar Association, Milan, Italy 

Judith Benz-Schwarzburg, Dr. phil., Messerli Institut, Veterinärmedizinische Universität Wien, Österreich 

Gieri Bolliger, Dr. iur., RA, LL.M. (Portland/USA), Geschäftsleiter Stiftung Tier im Recht (TIR), Zürich, Schweiz  

Sabine Brels, Dr. iur., International and comparative animal lawyer, author, teacher in law universities and consultant for international animal NGOs, France 

Jens Bülte, Prof. Dr., Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht, Wirtschafts- und Steuerstrafrecht, Universität Mannheim, Deutschland 

Samuel Camenzind, Dr. phil., Mitglied der Eidgenössischen Ethikkommission für die Biotechnologie im Ausserhumanbereich, Institut für Philosophie, Universität Wien, Österreich 

Diana Valentina Cerini, Prof. Dr., Full Professor of Comparative Law at the School of Law of Università degli Studi di Milano Bicocca, Milan, Italy, Director of the program  Diritto e benessere degli animali, and Osservatorio diritto degli animali, Italy

Tanja Domej, Prof. Dr. iur., Lehrstuhl für Zivilverfahrensrecht, Privatrecht, internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung, Rechtswissenschaftliche Fakultät, Universität Zürich, Zürich, Schweiz

Matthias Eggel, Dr. Dr., Environmental Sciences and Humanities Institute, Universität Fribourg, Fribourg, Schweiz 

Lorenz Engi, PD Dr., M.A., Privatdozent für Öffentliches Recht und Rechtsphilosophie, Universität St. Gallen, St. Gallen, Schweiz 

Barbara Felde, Dr., Richterin am Verwaltungsgericht, Stellvertretende Vorsitzende der Deutschen Juristischen Gesellschaft für Tierschutzrecht e. V., Giessen, Deutschland  

Nora Flückiger, Dr. iur., RA, Gerichtsschreiberin am Verwaltungsgericht des Kantons Bern, Bern, Schweiz

Marie Fox, Professor of Law, School of Law and Social Justice, University of Liverpool, Liverpool, United Kingdom

Vanessa Gerritsen, Dr. iur., Mitglied der Geschäftsleitung der Stiftung Tier im Recht (TIR), Zürich, Schweiz

Marita Giménez-Candela, Prof. Dr. iur., Senior Researcher Max-Planck-Institut Heidelberg, Germany 

Antoine F. Goetschel, Dr. iur., Dr. h.c., RA, Präsident und Gründer Global Animal Law GAL Verein, Zürich, Schweiz

Kathrin Herrmann, PhD, DipECAWBM (AWSEL), Europäische Fachtierärztin für Tierschutz, -ethik und -recht, Berliner Landesbeauftragte für den Tierschutz, Berlin, Deutschland, Lehrbeauftragte am Center for Alternatives to Animal Testing (CAAT) der Johns Hopkins University, Baltimore, USA

Daniel Jositsch, Prof. Dr. iur., Lehrstuhl für Strafrecht und Strafprozessrecht, Rechtswissenschaftliche Fakultät, Universität Zürich, Zürich, Schweiz

Christine Kaufmann, Prof. Dr. iur., Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Völker- und Europarecht Universität Zürich, Zürich, Schweiz

Regina Kiener, Prof. Dr. iur., Lehrstuhl für Staats-, Verwaltungs- und Verfahrensrecht, Rechtswissenschaftliche Fakultät, Universität Zürich, Zürich, Schweiz

Stephanie Krämer, Prof. Dr. med. vet., Professur für Versuchstierkunde und Tierschutz & 3R Zentrum & ForTis, Justus-Liebig-Universität Giessen, Deutschland

Peter V. Kunz, Prof. Dr. iur., RA, LL.M., Ordinarius für Wirtschaftsrecht und Rechtsvergleichung, Geschäftsführender Direktor des Instituts für Wirtschaftsrecht, Universität Bern, Bern, Schweiz

Olivier Le Bot, Professeur de droit public, Faculté de droit, Aix-Marseille Université, Aix-en-Provence, France

Christoph Maisack, Dr. iur., 1. Vorsitzender Deutsche Juristische Gesellschaft für Tierschutzrecht; Mitherausgeber Kommentar zum deutschen Tierschutzgesetz (Vahlen), Autor und Gutachter zu tierschutzrechtlichen Themen; ehemaliger Stellvertreter der Landestierschutzbeauftragten Baden-Württemberg; 2017-2021 Büro der Landestierschutzbeauftragten Hessen, Deutschland

Angela Martin, Dr., SNSF PRIMA Assistant Professor, Department of Philosophy, University of Basel, Switzerland  

Anne Peters, Prof. Dr. Dr. h.c., Direktorin, Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht, Heidelberg 

Tomasz Pietrzykowski, Prof., Vice-Rector for International and Domestic Cooperation, University of Silesia in Katowice, Poland  

Aloïse Quesne, Junior Fellow of Institut Universitaire de France (IUF), Associate Professor in private law, Director of the Legal clinic "One Health-Une seule santé", University of Evry Paris-Saclay, France 

Carolin Raspé, Dr. iur., LL.B. (Hamburg), Mitgründerin und Vorständin des Individual Rights Initiative e.V., RA'in in München, Deutschland

Caroline Regad, Enseignant-chercheur à l’Université de Toulon (France), Lauréate des Facultés de droit, Co-fondatrice et co-directrice du Diplôme Universitaire en Droit des Animaux, Experte du Programme de l'Organisation des Nations Unies „Harmony with Nature“, France 

Iris Reichler, Prof. Dr. med. vet., Zürich, Schweiz 

Cédric Riot, Enseignant-chercheur à l’Université de Toulon (France), Co-fondateur et co-directeur du Diplôme Universitaire en Droit des Animaux, Avocat à la Cour, Expert du Programme de l’Organisation des Nations Unies „Harmony with Nature“, France

Klaus-Peter Rippe, Prof. Dr., Rektor Pädagogische Hochschule Karlsruhe und Professor für Praktische Philosophie, Präsident Eidgenössische Kommission für die Biotechnologie im Ausserhumanbereich (EKAH), Deutschland & Schweiz

Andreas Rüttimann, lic. iur., wissenschaftlicher Mitarbeiter Stiftung Tier im Recht (TIR), Mitglied Zürcher Tierversuchskommission, Zürich, Schweiz 

Nils Stohner, Dr. iur., Fürsprecher, LL.M., Richter am Verwaltungsgericht des Kantons Bern, Bern, Schweiz

Saskia Stucki, Dr. iur., Senior Research Fellow, Max Planck Institute for Comparative Public Law and International Law, Heidelberg, Germany  

Markus Wild, Prof. Dr. phil., Philosoph und Tierethiker, Professor für Theoretische Philosophie, Universität Basel, Schweiz